uitspraak – ui – ij – ei

Hinter Elten, wenn die A3 plötzlich A12 heißt und man sich in den Niederlanden befindet, sieht man an den Autobahnabfahrten dieses Schild.

Mit gewohnt deutscher Zunge sagt man U-it. Auch bei buiten, huis und uitjes sprechen wir Deutschen das u und das i meistens hintereinander aus.

Im Niederländischen wird ui eher wie  öi ausgesprochen. Etwas ungewohnt, aber es ist halt nun mal so.

Das niederländische UI entspricht dem deutschen ÖI

Wir fahren also die A12 weiter und biegen bei Arnhem Noord auf die A50 ab in Richtung Zwolle und weiter über die A6 ans IJsselmeer. Schon wieder so eine unaussprechliche Buchstabenkombination. IJ.    Die Niederländer machen daraus ein EI, oder ÄI, vielleicht auch so einen Klang zwischen Ei und Äi, aber auf keinen Fall ein Ii oder Jiii. Wir wollen doch nicht ans Iiiiisselmeer, sondern ans IJsselmeer und een lekker ijs eten.  Ja genau. Das deutsche Eis spricht sich ebenso wie das Niederländische ijs aus. Gute Eselsbrücke.

Das niederländische IJ entspricht ungefähr dem deutschen EI

Und das Niederländische EI? Das spricht man auch so wie das IJ aus. Deutsches EI wie Niederländisches EI? Ja genau. Und warum gibt es das IJ und schreibt nicht direkt EI?

Na, das IJ ist eine historisch bedingte Schreibweise, so wie bei uns das ß oder in Skandinavien das Æ, Ø und Å.  Am Wortanfang wird das I und das J groß  (IJsselmeer), und im Wort klein geschrieben (heerlijk).

Übrigens – zur kompletten Verwirrung wird das ij nicht immer wie ei ausgeprochen. Bei eindelijk wird das ij wie ein kurzes e gesprochen.

Aber wir lassen uns nicht verwirren, sondern lernen eifrig die für uns ungewohnte Niederländische Aussprache. Es ist noch kijn Mijster vom Himmel gefallen…  🙂

OEFENING BAART KUNST!

 

 

Geef een reactie

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Verplichte velden zijn gemarkeerd met *